"Ein neues Sporthighlight für München!"

15. Juli 2020

Besuch Sportcampus
Diana Stachowitz besucht den neuen Sportcampus im Olympiapark

Diana Stachowitz, die Expertin für Sport in der SPD-Landtagsfraktion, hat Anfang der Woche einen ersten Blick hinter die (Bau-)Kulissen des neuen Sportcampus der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der Technischen Universität München (TUM) geworfen. Bereits im Sommersemester 2021 soll der Campus für 2700 Studierende und 16 000 Nutzer der Zentralen Hochschulsportanlage bereit sein. Die komplette Fertigstellung ist für 2023 geplant.

Der flache Bau mit seinem spektakulären Dach, den vielen Holzelementen und seiner gläsernen Transparenz fügt sich in den denkmalgeschützten Olympiapark gut ein. Modernität und innovative Konzepte für Forschung und Ausbildung kennzeichnen alle Gebäude des komplett barrierfreien Campus.

"Die großen, lichtdurchfluteten Sporthallen bilden in Kombination mit zahlreichen Schulungsräumen beste Voraussetzungen für die Studenten und den zukünftigen Sportlehrernachwuchs. Die Ausstattung ist auf dem neuesten Stand. Ich kann sehr gut verstehen, dass die Studenten es kaum erwarten können, loszustarten", freut sich Stachowitz. "Durch die transparente Gestaltung der Gebäude mit vielen Glasfassaden haben die Architekten nicht nur optimale Bedingungen für den Sport, sondern auch eine offene Begegnungstätte für alle Sportbegeisterten, nicht nur aus dem Münchner Norden, geschaffen. Ich freue mich schon auf meinen ersten Kaffee auf der weitläufigen Terrasse vor der Cafeteria mit Blick auf den Olympiapark."