Die SPD lebt! - Neujahrsempfang 2019

25. Januar 2019

Neujahrsempfant mit Julia Schönfeld-Knor, Dieter Reiter, Diana Stachowitz, Alexander Reissl
Neujahrsempfang mit Julia Schönfeld-Knor, Dieter Reiter, Diana Stachowitz, Alexander Reissl (v.l.n.r.)

„Die SPD lebt! – Ihr seid da“ - so begrüßte Diana Stachowitz gemeinsam mit Alexander Reissl und Julia Schönfeld-Knor die Gäste auf dem Neujahrsempfang der SPD im Münchner Norden. Wie lebendig die SPD dort ist, zeigte der mit rund 500 Gästen prall gefüllte Saal im Augustiner Keller. Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung, aus Kirchen, sozialen Einrichtungen und vielen Vereinen waren zu dem Traditionstreffen gekommen und nutzten die Gelegenheit zum Austausch mit Politikern von Bund und Kommune, allen voran Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Diana Stachowitz dankte allen Unterstützern ihrer Politik: „Ihr habt euch nicht von schnelllebigen Gefühlen und Stimmungsmache leiten lassen“, sagte sie. In diesem Jahr gehe es jetzt besonders darum, Europa zu sichern und zu erhalten. Voraussetzung dafür sei die gerechte Verteilung von Chancen, „damit unsere Kinder und Enkel hier weiter in Frieden leben können, auf gutem Boden, mit sauberer Luft und guten Arbeitsplätzen.“

Alexander Reissl, Fraktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat, und Kulturstadträtin Julia Schönfeld-Knor betonten ebenfalls die Bedeutung eines sicheren Europas auch für uns hier in München und warben um Unterstützung bei der Europawahl am 26. Mai. Übrigens: Noch bis zum 17. Februar setzt Moosach ein sichtbares Zeichen für Europa mit der „Europa-Skyline“, dem überdimensionalen Schriftzug #munich4europe auf dem Moosacher Sankt Martins-Platz.

Internationale Themen, eine bunte Gästeschar und Münchner Tradition sind eine perfekte Kombination. Zwischen Schäfflertanz, dem Walzer der Münchner Faschingsprinzen-Paare und dem glamourösen Auftritt des Moosacher Faschingsclubs war viel Zeit zum Netzwerken oder einfach zum Wiedersehen mit guten Bekannten und interessanten Gesprächspartnern.

Viel zu früh hieß es „Auf Wiedersehen“, aber Diana Stachowitz, Alexander Reissl und Julia Schönfeld-Knor versüßten ihren Gästen die Wartezeit mit einem Glas hausgemachter „Rote-Gärten-Marmelade.“ Einhelliges Fazit der Besucher: „Den SPD-Neujahrsempfang im Münchner Norden lassen wir uns nicht entgehen.“